english

Alberto Magnelli

Florenz 1888 - Meudon 1971


Alberto Magnelli wird am 1. Juli 1888 in Florenz geboren. Als 26-Jähriger reist er nach Paris, lernt dort u.a. Pablo Picasso und Fernand Léger kennen und studiert die Arbeiten bekannter Maler. Als Künstler Autodidakt bleibend, widmet sich Alberto Magnelli intensiv der abstrakten Malerei und erreicht dabei eine vielbeachtete Meisterschaft. 1955 und 1959 nimmt Alberto Magnelli an der "documenta" in Kassel teil.
Alberto Magnelli stirbt am 20. April 1971 in Meudon.


Cecily Brown - The Englischer Garten
Cecily Brown
The Englischer Garten
400.000 €
Detailansicht
Katharina Grosse - Untitled
Katharina Grosse
Untitled
200.000 €
Detailansicht
Jim Lambie - Shining Star
Jim Lambie
Shining Star
85.000 €
Detailansicht
André Butzer - Ohne Titel
André Butzer
Ohne Titel
80.000 €
Detailansicht
Louise Nevelson - Untitled
Louise Nevelson
Untitled
78.000 €
Detailansicht
Pipilotti Rist - Melina, die erleuchtete Enkelin (Blau Türkis) (Familie Elektrobranche)
Pipilotti Rist
Melina, die erleuchtete Enkelin (Blau Türkis) (Familie Elektrobranche)
68.000 €
Detailansicht
Martin Boyce - Yellow telephone (Searching)
Martin Boyce
Yellow telephone (Searching)
60.000 €
Detailansicht
Bruno Gironcoli - Ohne Titel (Traube Trichter)
Bruno Gironcoli
Ohne Titel (Traube Trichter)
50.000 €
Detailansicht

Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Fred Thieler
Startpreis: 10.800 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt