english

Alberto Magnelli

Florenz 1888 - Meudon 1971


Alberto Magnelli wird am 1. Juli 1888 in Florenz geboren. Als 26-Jähriger reist er nach Paris, lernt dort u.a. Pablo Picasso und Fernand Léger kennen und studiert die Arbeiten bekannter Maler. Als Künstler Autodidakt bleibend, widmet sich Alberto Magnelli intensiv der abstrakten Malerei und erreicht dabei eine vielbeachtete Meisterschaft. 1955 und 1959 nimmt Alberto Magnelli an der "documenta" in Kassel teil.
Alberto Magnelli stirbt am 20. April 1971 in Meudon.


Enrico Castellani - Superficie bianca
Enrico Castellani
Superficie bianca
38.000 €
Detailansicht
Anish Kapoor - Shadow II
Anish Kapoor
Shadow II
30.000 €
Detailansicht
Gerhard Hoehme - Jade weit her
Gerhard Hoehme
Jade weit her
20.000 €
Detailansicht
Achille Perilli - Ohne Titel
Achille Perilli
Ohne Titel
18.000 €
Detailansicht
Eduardo Chillida - Ohne Titel
Eduardo Chillida
Ohne Titel
20.000 €
Detailansicht
Gerhard Hoehme - Herzfeld
Gerhard Hoehme
Herzfeld
13.500 €
Detailansicht
Peter Brüning - Nr. 9/69 Umleitungsschild
Peter Brüning
Nr. 9/69 Umleitungsschild
14.000 €
Detailansicht
Hermann Nitsch - Ohne Titel ("Schüttstein", 6-teilig)
Hermann Nitsch
Ohne Titel ("Schüttstein", 6-teilig)
10.000 €
Detailansicht


Datenschutz Impressum / Kontakt